An jedem Tag der Woche freut sich ein Pony auf Dich!

 

Vereinbare telefonisch einen Termin zum Kennenlernen.

 

Dann können wir all deine Fragen beantworten und dir ein passendes Pony empfehlen.

 

 

Pflegebeteiligung beim Ponyclub Querum e.V.

 

Wir wünschen uns, dass Du dich bei uns wohl fühlst und dich jedes mal auf das Pony freust, um welches Du dich kümmern

 

möchtest. Ein selbstständiger Umgang mit dem Pony ist erwünscht.

 

Es ist für jedes Pony wichtig, am Boden gearbeitet zu werden (Bodenarbeit).

 

Dazu gehört zum Beispiel: über Stangen gehen, durch Pylonen im Zickzack gehen, über die Wippe gehen, durch den

 

Flatterbandvorhang gehen...... Oder einfach mal einen Spaziergang mit dem Pony durchs Gelände.

 

Jedes Pony besitzt sein eigenes Zubehör. Es sollte pfleglich behandelt und nach jedem Gebrauch gereinigt werden.

 

Da uns Sauberkeit und Ordnung sehr wichtig ist, sollte es Dir nicht schwer fallen, dich daran zu beteiligen.

 

Jedes unserer Ponys ist menschenbezogen und freundlich. Du solltest ihm mit Achtung und Respekt gegenüber stehen.

 

Wenn die Weidezeit vorüber ist, befinden sich die Ponys im Offenstall, der täglich von Pferdeäpfel und herumfliegendes

 

Heu gesäubert werden muss. Du solltest Dir also für die Stallarbeit nicht zu schade sein. Da wir alle gemeinsam diesen

 

Dienst absolvieren, dauert es maximal 15 Minuten.

 

 

Hier mal ein Beispiel für den täglichen Ablauf:

  • Wir treffen uns um 15.00 Uhr im Ponyclub

  • Es wird gewartet bis der letzte Teilnehmer angekommen ist

  • Alles an Zubehör, welches von Dir gebraucht wird, wird bereit gelegt

  • Stalldienst (nur während der Paddockzeit)

  • Nun wird das Pony geholt

  • Jetzt beginnt der Spaß mit dem Pony

  • Mit Absprache aller Anwesenden werden die Ponys nach getaner „Arbeit“ gefüttert

  • Die Ponys werden in ihr Areal zurück gebracht

  • Sämtliches Zubehör wird von Dir an seinen Platz gebracht

  • Die Futterschale wird gesäubert / eventuell verlorene Pferdeäpfel vom Platz entfernt

  • FEIERABEND um ca. 17.30 Uhr

 

Bei uns zählt die „Gruppendynamik“ !

 

Niemand ist mit dem Pony allein !

 

 

Die Mädels und Buben, die sich bei uns um ein Pony kümmern, helfen dir gern, dich bei uns zurecht zu finden und alles

 

kennen zu lernen.

 

 

 

BEI UNS GIBT ES KEIN GEZICKE,

 

 

KEINE ZANKEREINEN

 

 

UND AUCH KEIN MOBBING!!!!

 

 

 

Aktuell stehen folgende Ponys zu Verfügung:

 

 

Montags: Hope, Sasou, Sitara

 

 

Dienstags: Hope, Sitara, Zavia

 

 

Donnerstags: Hope, Pinon, Smartie, Sitara

 

 

Für eine Reitbeteiligung ist der Eintritt in den Verein Pflicht (30,-Euro jährlich)

 

 

Die Kosten belaufen sich auf 50,-Euro monatlich.